VG-Wort Pixel

Rhabarberkuchen mit Pudding

Rhabarberkuchen mit Pudding
Foto: Christian Jung / Shutterstock
Der Rhabarberkuchen mit Pudding ist die perfekte Kombination aus sauren Früchten und süßem Vanillepudding – davon können wir nicht genug bekommen!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert

Zutaten

Für
12
Stück

Für den Teig:

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm gemahlene Mandeln

Gramm Gramm Zucker

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Butter

Bio-Ei

Fett für die Form

Mehl (zum Ausrollen)

Für den Belag:

Päckchen Päckchen Vanillepuddingpulver

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Schmand

Gramm Gramm Rhabarber

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, gemahlene Mandeln, Zucker und Salz mischen. Die Butter in kleinen Stücken und das Ei dazugeben und alles zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Inzwischen das Puddingpulver und 3-4 EL Milch verrühren. Die restliche Milch in einen Topf geben und aufkochen. Das angerührte Puddingpulver in die kochende Milch gießen und unter Rühren noch einmal aufkochen lassen. Den Schmand unter den noch warmen Pudding rühren, abdecken und abkühlen lassen. Den Rhabarber putzen, abspülen und in Stücke schneiden.
  3. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Den Teig auf wenig Mehl zu einem großen Fladen (Ø 34 cm) ausrollen. Eine Tarteform (Ø 30 cm) fetten und den ausgerollten Teig in die Form legen. Dabei einen etwa 2 cm hohen Rand formen. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit sich keine Blasen unter dem Teig bilden können. Den Teig im Ofen etwa 10 Minuten vorbacken. Dann herausnehmen.
  4. Die Pudding-Masse auf den Mürbeteigboden streichen. Die Rhabarberstücke darauf verteilen und den Rhabarberkuchen bei gleicher Temperatur nochmals etwa 30 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.