Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern

Dieses Schokoladenküchlein hat ein süßes Geheimnis: einen flüssigen Kern! Wie Schokoladenkuchen schön saftig wird, zeigt Rike Ditloss Schritt für Schritt im Video.

Rezepte: Schokoladenküchlein
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
XXL-Kekse mit Mandel und Kardamon: Weihnachtsseligkeit pur!

Zutaten

Stück

  • 200 Gramm Schokolade
  • 60 Gramm Butter
  • 60 Gramm Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

48 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt zerhackt ihr die Schokolade in grobe Stücke und schmelzt sie mit der Butter über einem warmen Wasserbad.
  2. Gebt nun Eier, Mehl und den Zucker hinzu und verrührt alles gut mit dem Mixer.
  3. Füllt den Teig in Muffinförmchen und drückt in die Mitte des Teiges jeweils ein Stück Schokolade.
  4. Schiebt die Küchlein in den vorgeheizten Backofen und back sie bei 150 bis 160 Grad Umluft für 15 Minuten.


Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!