VG-Wort Pixel

Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern

Teaserfoto: Ulf Miers
Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern
Foto: mpessaris/Shutterstock
Dieses Schokoladenküchlein hat ein süßes Geheimnis: einen flüssigen Kern! Wie Schokoladenkuchen schön saftig wird, zeigt Rike Ditloss Schritt für Schritt im Video.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Stück

Gramm Gramm Schokolade

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Zucker

EL EL Mehl

Eier


Zubereitung

  1. Im ersten Schritt zerhackt ihr die Schokolade in grobe Stücke und schmelzt sie mit der Butter über einem warmen Wasserbad.
  2. Gebt nun Eier, Mehl und den Zucker hinzu und verrührt alles gut mit dem Mixer.
  3. Füllt den Teig in Muffinförmchen und drückt in die Mitte des Teiges jeweils ein Stück Schokolade.
  4. Schiebt die Küchlein in den vorgeheizten Backofen und backt sie bei 150 bis 160 Grad Umluft für 15 Minuten.
Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern