VG-Wort Pixel

Schokocreme-Tarte mit Erdbeeren

Schokocreme-Tarte mit Erdbeeren
Foto: Thomas Neckermann
Schokocreme-Tarte mit Erdbeeren: Wir backen sie mit einem wunderbaren Mürbeteig als knusprige Basis. Das schmeckt uns!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, ohne Alkohol, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 395 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
10
Portionen

MÜRBETEIG

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Puderzucker

Prise Prisen Salz

Bio-Eigelb (klein)

Gramm Gramm Butter (weich)

Mehl (zum Ausrollen)

Fett für die Form

getrocknete Hülsenfrüchte (zum Vorbacken)

BELAG

Gramm Gramm Zartbitterkuvertüre

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Bio-Ei (zimmerwarm)

Gramm Gramm Erdbeeren

EL EL Erdbeer Fruchtaufstrich (ohne Stückchen)


Zubereitung

  1. FÜR DEN MÜRBETEIG

  2. Mehl, Puderzucker und Salz mischen. Eigelb und Butter mit den Quirlen des Handrührers hell-cremig aufschlagen, dann die Mehlmischung unterkneten. Den Teig abgedeckt für 1 Stunde kalt stellen.
  3. FÜR DEN BELAG

  4. Kuvertüre fein hacken und in eine Schüssel geben. Sahne aufkochen, über die Kuvertüre gießen und mit einem Schneebesen kräftig rühren, bis die Schokolade in der Sahne geschmolzen ist. Die Mischung etwas abkühlen lassen. Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Schneebesen unterrühren.
  5. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  6. Den Mürbeteig auf wenig Mehl zu einem etwa 16 x 40 cm langen Steifen ausrollen und eine lange, gefettete eckige Tarteform (11 x 35 x 2,5 cm Größe; z. B. von Städter) damit auskleiden. Dabei rundherum einen etwa 2,5 cm hohen Teigrand formen. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen, mit Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten füllen. Die Form auf den Ofenrost stellen und die Tarte im vorgeheizten Ofen auf der unteren Schiene etwa 20 Minuten vorbacken.
  7. Nach 15 Minuten die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen und die Tarte noch weite 5 Minuten backen. Dann die Ofentemperatur auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 reduzieren. Die Schokoladencreme auf dem Mürbeteig verstreichen und weitere 30 Minuten im Backofen fest werden (stocken) lassen. Herausnehmen und in der Form ganz abkühlen lassen. Dann den Kuchen vorsichtig aus der Form nehmen.
  8. Erdbeeren abspülen, putzen und in Scheiben schneiden. Tarte mit den Erdbeeren belegen. Die Konfitüre etwas erwärmen, glatt rühren und die Früchte damit bestreichen.
Tipp Wer keine rechteckige Tarte-Form hat, kann den Erdbeerkuchen auch in einer runden Form (Ø etwa 22 cm) backen.

Dieses Rezept ist in Heft 11/2019 erschienen.


Mehr Rezepte