VG-Wort Pixel

Spargel-Blechkuchen mit Mandel-Gremolata

Spargel-Blechkuchen mit Mandel-Gremolata
Foto: Thomas Neckermann
Ob warm oder kalt, als Vor-, Hauptspeise oder fürs Buffet – der Spargel-Blechkuchen mit würziger Mandel-Gremolata ist Soulfood für Veggie-Fans.
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, Raffiniert, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 420 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Teig

Gramm Gramm Dinkelmehl (Type 630)

Päckchen Päckchen Weinsteinbackpulver

Salz

Gramm Gramm Magerquark

EL EL Pflanzenöl

EL EL Milch

(Back-Sprühöl)

Belag

Gramm Gramm Spargel (grün und weiß)

Gramm Gramm Ziegengouda

Ei

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Schmand

Pfeffer (frisch gemahlen)

Prise Prisen Muskat (frisch gerieben)

Gremolata

Gramm Gramm (Mandelstifte)

Stiel Stiele Kerbel

Knoblauchzehe

Bio-Zitrone (klein)


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Für den Teig

  3. Mehl, Backpulver, ¾ TL Salz, Quark, Öl und Milch mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf ein kleines mit Sprühöl gefettetes Backblech oder in eine Back- oder Auflaufform (etwa 23 x 30 cm; 4 cm hoch) geben. Mit den Händen gleichmäßig flach drücken, dabei einen etwa 2–3 cm hohen Rand formen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und abgedeckt beiseitestellen.
  4. Für den Belag

  5. Beide Spargelsorten abspülen. Weißen Spargel ganz, grünen nur am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Alle Spargelstangen mit einem Sparschäler in dünne Streifen schälen. Käse grob reiben und auf den Teig streuen. Spargelstreifen wellig darauflegen.
  6. Eier, Schmand, Milch, Salz, Pfeffer und Muskat mit einem Schneebesen verquirlen und über die Spargelstreifen gießen. Den Blechkuchen auf der unteren Schiene im heißen Backofen etwa 30–40 Minuten goldgelb backen.
  7. Für die Gremolata

  8. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Kerbel abspülen, trocken tupfen und die feinen Blättchen von den Stielen zupfen. Knoblauch abziehen und fein hacken. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und 1 TL Schale fein abreiben. Mandeln, Kerbel, Knoblauch und Zitronenschale mischen und über den warmen Spargelkuchen streuen.
Tipp Dazu: grüner Blatt- oder Tomatensalat

Dieses Rezept ist in Heft 12/2020 erschienen.


Mehr Rezepte