VG-Wort Pixel

Spekulatius-Cheesecake

Spekulatius-Cheesecake
Foto: Emma Friedrichs
Der Spekulatius-Cheesecake macht sich hervorragend auf einer weihnachtlichen Kaffeetafel. Das Rezept stammt aus dem Buch "Das fröhliche Backbuch" von HARIBO.
Koch: Gastrezept
Fertig in 1 Stunde + mind. 6 Stunden kalt stellen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Raffiniert

Zutaten

Für
12
Portionen

Für den Boden:

Gramm Gramm Butterkekse

Gramm Gramm Butter

Für die Creme:

Blatt Blätter Gelatine

Gramm Gramm griechischer Joghurt

Gramm Gramm Frischkäse

EL EL Zucker

TL TL Spekulatiusgewürz

Gramm Gramm Sahne

Außerdem:

Haribo Konfekt (Sternen Zauber oder Frohe Weihnachten)

Springformen (ø 18 cm, oder Tortenring)

(Spritzbeutel mit Sterntülle)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Butterkekse im Mixer zerkleinern. Die Butter schmelzen und mit den Plätzchen verkneten. Die Mischung als Boden in eine Springform oder einen Tortenring drücken.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Für die Creme Joghurt mit Frischkäse, Zucker und Spekulatiusgewürz cremig verrühren. Gelatine in einem Topf auflösen. 2 EL der Joghurtmasse untermischen. Dann ein Viertel der Creme langsam unterrühren. Mix zur restlichen Creme geben, gründlich unterziehen, in den Tortenring füllen und mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank erstarren lassen.
  3. Vor dem Servieren die Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit offener Sterntülle füllen. Torte mit Tupfer verzieren und nach Belieben mit Spekulatiusgewürz bestäuben und mit HARIBO dekorieren.
HARIBO: Das fröhliche Backbuch

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Das fröhliche Backbuch" von HARIBO, das anlässlich des 100-jährigen Firmenjubiläums erschienen ist. Darin findet ihr 40 kreative Rezepte und Anleitungen für das ganze Jahr, die zeigen, was man so alles mit HARIBO-Produkten anstellen kann.