VG-Wort Pixel

Veganer Mürbeteig

Veganer Mürbeteig
Foto: Pienin Mykhailo/Shutterstock
Veganer Mürbeteig lässt sich ganz einfach herstellen. Wir verraten euch das Rezept, mit dem ihr leckere Tartes oder Plätzchen backen könnt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Vegan

Zutaten

Für
1
Portion
300

Gramm Gramm Mehl

100

Gramm Gramm Zucker

1

Prise Prisen Salz

200

Gramm Gramm Margarine (sehr kalt; oder vegane Butter)

2

EL EL Wasser


Zubereitung

  1. Für den veganen Mürbeteig zunächst Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel miteinander vermengen.
  2. Die kalte Margarine in Flocken darüber geben und die Zutaten mit den Händen oder den Knethaken eines Handrührers zu einem Teig verarbeiten. Wenn der Mürbeteig zu bröckelig ist, noch etwas kaltes Wasser dazugeben.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie eingeschlagen ca. 30 Minuten kalt stellen. Dann kann der vegane Mürbeteig ausgerollt und weiterverarbeitet werden.