Waffeln

Von süß über herzhaft bis vegan und low carb – hier findet ihr die leckersten Rezepte für Waffeln, die euer Waffeleisen auf Hochtouren laufen lassen!

Waffel-Lieblinge


Tipps und Tricks


Waffeln: Gebäck mit Tradition

Schweden besitzt einen offiziellen Waffeltag, in Norwegen gehören Waffeln zum festen Bestandteil der Weihnachtsbäckerei und belgische Waffeln sind bei jedem Besuch im Nachbarland heiß begehrt. Aber auch hierzulande sind Waffeln in vielen Gegenden seit Jahrhundert beliebt und werden immer wieder zum Highlight am Kaffeetisch. Dabei begeistern sie nicht nur als süßes Gebäck – auch in der herzhaften Variante sind sie ein Hochgenuss!
Waffeln: Rezepte für jeden Geschmack
Das Grundrezept für Waffeln ist simpel: Weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier, Mehl, Backpulver, eine Prise Salz und Milch – wobei das Rezept beliebig abgewandelt werden kann. Der Waffelteig lässt sich ganz einfach mit weiteren leckeren Zutaten verfeinern: Beeren, Nüsse und Gewürze wie Zimt sind hier eine gute Wahl. Das Grundrezept kann außerdem an den persönlichen Ernährungsplan angepasst werden: Zucker lässt sich beispielsweise durch andere Süßungsmittel wie Honig oder Kokosblütenzucker ersetzen. Wer eine Laktoseintoleranz hat oder vegan lebt, findet Rezepte, die Pflanzenmilch beinhalten und Öl oder Pflanzenmargarine anstelle von Butter verwenden. Genauso können auch Eier weggelassen und durch Backpulver ausgetauscht werden, wenn vegane Waffeln gewünscht sind. Und auch Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit müssen nicht auf leckere Waffeln verzichten: Hier kommt einfach glutenfreies Mehl wie Buchweizenmehl zum Einsatz. Wer lieber herzhafte Waffeln essen möchte, findet Rezepte mit Sauerrahm, Dinkelmehl, Butter, Eier und Käse, die mit Karotten und Lauchzwiebeln einen herzhaften Waffelteig bieten. Nachdem der Teig hergestellt ist, brauchen wir nur noch ein gut gefettetes Waffeleisen und etwas Geduld - und schon ist das leckere Gebäck fertig!
Waffeln: Das Topping macht's!
Der Teig wird im Waffeleisen goldbraun gebacken - in der Zeit haben wir die Qual der Wahl, das passende Topping auszuwählen: Kompott, Apfelmus, Puderzucker, Sahne, Schokosoße, Amarenakirschen oder doch lieber Eis – es schmeckt einfach alles zu gut! Und für die herzhaften Rezepte lassen sich passende Toppings wie Salat, Salsa oder Avocadocreme herstellen, die nicht nur lecker, sondern auch gesund sind. Aber da wir ja nicht nur eine Waffel backen, kombinieren wir nach Lust und Laune und kreieren immer wieder neue köstliche Waffeln mit verschiedenen Toppings!
Herzhafte oder süße Waffeln, low carb oder vegan – hier findet ihr die leckersten Rezepte für jeden Geschmack. Außerdem verraten wir euch viele hilfreiche Tricks, wie eure Waffeln garantiert gelingen. Viel Spaß beim Backen und Schlemmen!