Backobst-Chutney

Zutaten

Portionen

  • 200 Gramm Backobst
  • 200 Milliliter Cidre (oder Apfelsaft)
  • 1 Zwiebel
  • 75 Milliliter Weißweinessig
  • 80 Gramm brauner Zucker
  • 1 EL Salz
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 Stange Zimt (klein)
  • 6 Scheiben Gänsebrust (geräuchert, oder Serrano-Schinken)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backobst grob hacken und zusammen mit dem Cidre aufkochen. Bei kleiner Hitze so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  2. Die Zwiebel abziehen und grob würfeln. Zwiebelwürfel, 50 ml Wasser, Essig, braunen Zucker, Salz, Pfefferund Senfkörner und Zimt aufkochen. Das vorgekochte Backobst dazugeben und alles bei kleiner Hitze weitere 30 Minuten kochen. Zwischendurch eventuell den Schaum abschöpfen.
  3. Das Chutney abkühlen lassen, nochmals abschmecken und in kleine Schälchen oder Gläser geben. Die Gänsebrust- oder Schinkenscheiben halbieren und darauf anrichten.

Tipp!

Dazu: kleine Wasa-Kräcker

Buffet für Weihnachten: Mehr Rezepte

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!