VG-Wort Pixel

Badische Kartoffelsuppe

kartoffelsuppe-fs.jpg
Foto: Thomas Neckermann
So lieben sie die Kartoffelsuppe in Baden: sahnig und mit extravielen Kräutern - Petersilie, Liebstöckel, Lorbeer und Majoran.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 485 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

Gramm Gramm Zwiebeln

1

Karotte

1

Stange Stangen Lauch

1

Stück Stück Knollensellerie (etwa 120 g)

750

Gramm Gramm Kartoffeln (mehlig kochend)

30

Gramm Gramm Butter

1.5

Liter Liter Gemüsebrühe (kräftig)

1

Lorbeerblatt

1

TL TL Majoran (getrocknet)

300

Gramm Gramm Schlagsahne

Meersalz

Pfeffer (schwarz; frisch gemahlen)

Muskat

3

Stängel Stängel Petersilie (glatt)

1

Stängel Stängel Liebstöckel

3

EL EL Crème fraîche

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln abziehen und würfeln. Möhre schälen und fein würfeln, Porree putzen und in Ringe schneiden (nur das Weiße verwenden). Sellerie schälen und grob würfeln. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebel in einem großen Topf in heißer Butter hell andünsten. Vom Gemüse 1/3 beiseite stellen. Restliches Gemüse zu den Zwiebeln geben und ebenfalls andünsten. Die Kartoffeln zufügen und alles mit heißer Gemüsebrühe auffüllen. Lorbeerblatt und Majoran zugeben. Die Suppe aufkochen und etwa 25 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.
  3. Das Lorbeerblatt entfernen, die Sahne zugießen und die Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Das restliche Gemüse in kleinen Würfeln etwa 15 Minuten in der Suppe ziehen lassen. Die Suppe mit Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  4. Petersilie und Liebstöckel abspülen, die Blätter von den Stielen zupfen und klein hacken. Unter die Suppe rühren. Zum Servieren auf jede Portion Suppe einen Löffel Crème fraîche geben.
Tipp Dazu Würstchen oder geräucherter Rinderschinken.

Wir zeigen euch die besten Rezepte für Kartoffelsuppe aus der BRIGITTE-Versuchsküche und haben noch mehr Kartoffel-Rezepte für euch.