VG-Wort Pixel

Bage (Walnusssoße)

Bage (Walnnusssoße)
Foto: Marie-Therese Cramer
Bei Supra, einem Festessen aus Georgien, ist der Tisch voller Leckereien – da dürfen natürlich auch Soßen nicht fehlen: Wie zum Beispiel Bage, eine Walnusssoße.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 675 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 63 g

Zutaten

Für
150
Milliliter

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Walnüsse

TL TL Salz

TL TL Weißweinessig

TL TL Koriander (gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch abziehen und grob hacken. Walnüsse etwa 2 Minuten in einem Mixer sehr fein mahlen, bis ein dickes Püree entstanden ist. Salz, Essig, Knoblauch und Koriander dazugeben. Zuerst nur 3 EL Wasser zufügen und weitermahlen. Nach und nach etwa 50–100 ml Wasser dazugießen, gut verrühren und abschmecken. Ergibt etwa 150 ml.
Warenkunde In sauberen Gläsern und mit etwas Öl begossen, sodass die Oberfläche abgeschlossen ist, hält sich die Walnusssoße im Kühlschrank etwa 3–4 Tage.

Dieses Rezept ist in Heft 21/2019 erschienen.


Mehr Rezepte