Bamigoreng à Uli

Zutaten

Portionen

Wokgericht

  • 350 Gramm Mie-Nudeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stück Ingwer (frisch; etwa walnuzssgroß)
  • 2 Stück Karotte
  • 300 Gramm Zuckerschoten
  • 350 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • 4 EL Pflanzenöl (zum Braten)
  • 2 TL Sambal Tjampoer
  • 150 Milliliter Hühnerbrühe
  • 2 TL brauner Zucker
  • 2 EL Ketjap Asin
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, alles in Streifen schneiden.
  2. Karotten und Zuckerschoten waschen; Karotten in Streifen, Zuckerschoten in Stücke schneiden.
  3. Fleisch waschen, abtupfen und in Streifen schneiden.
  4. Salzwasser zum Kochen bringen, Nudeln darin nach Packungsangabe bissfest garen, abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.
  5. Erst den Wok, dann das Öl darin erhitzen.
  6. Fleisch, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Möhre unter Rühren 2-3 Min. anbraten.
  7. Zuckerschoten zugeben und 1 Min. mitbraten.
  8. Die Nudeln und Sambal Tjampoer unterrühren.
  9. Brühe, Zucker und Ketjap Asin zugeben.
  10. Alles 2-3 Min. unter rühren braten.
  11. Salzen
  12. Auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen.
  13. Guten Appetit!!!

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!