VG-Wort Pixel

Bananen Pancakes

Bananen Pancakes
Foto: irina2511 / Shutterstock
Unsere Bananen Pancakes verwandeln den süßen Frühstücksklassiker in ein perfektes Low-Carb-Frühstück, denn sie kommen ganz ohne Mehl und Zucker aus. 
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, Kalorienarm, Kinderrezept, Low Carb, Schnell, Vegetarisch, Vollwertig

Pro Portion

Energie: 133 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
8
Stück

Stück Stück Bananen (überreif)

Gramm Gramm Haferflocken (kernige)

Stück Stück Eier

Milliliter Milliliter Milch

TL TL Zimt

Öl (zum Ausbacken)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bananen schälen und in Stücke teilen. Zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und alles gut vermengen, bis es zu einem geschmeidigen Teig verquirlt ist. 
  2. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Pancakes portionsweise bei mittlerer Hitze ausbacken. Mit Nüssen, Bananenscheiben und Ahornsirup nach Belieben garnieren und genießen.
Tipp Je reifer die Bananen, desto süßer werden eure Pancakes. Die perfekte Verwertung für übriggebliebene und bräunliche Bananen. 
Warenkunde Bananen sind nicht nur ein richtiger Sattmacher, sie stecken auch voller Vitamine und Mineralstoffe. Ihre enthaltenen Ballaststoffe füllen den Magen, sind gut für den Darm und machen fit für den Tag.