Bananeneis selber machen – ohne Eismaschine

Bananeneis ist eine leckere Erfrischung im Sommer. Wir zeigen euch, wie ihr Bananeneis ohne Eismaschine selber machen könnt!

Zutaten

Portionen

  • 400 Gramm Banane (sehr reif)
  • 1 Zitrone
  • 200 Gramm Naturjoghurt
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 50 Milliliter Sahne
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für das Bananeneis zunächst die Zitrone auspressen und das Obst schälen und zerkleinern.
  2. Die Bananen zusammen mit dem Zitronensaft und dem Joghurt pürieren.
  3. Puderzucker und Sahne hinzufügen, gut verrühren und das Bananeneis in ein flaches Gefäß geben.
  4. Mindestens 4 Stunden im Tiefkühler einfrieren und das Bananeneis zwischendurch umrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden.

Tipp!

Mit Sojajoghurt und -sahne kann das Bananeneis auch vegan zubereitet werden.

Bei uns findet ihr weitere köstliche Eisrezepte und kreative Ideen, wenn ihr Eis selber machen wollt. Außerdem erklären wir, wie ihr Fruchteis und Milcheis selber machen könnt.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!