VG-Wort Pixel

Bandnudeln mit Pilz-Bolognese

Bandnudeln mit Pilz-Bolognese
Foto: Thomas Neckermann
Steht ihr auf Italienisch? Dann solltet ihr diese Pilz-Bolognese probieren. Pilze und Hackfleisch spielen das Duo geniale!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich

Pro Portion

Energie: 660 kcal, Kohlenhydrate: 55 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Pilze (gemischt, getrocknet)

Gramm Gramm Pilze (frisch)

Zwiebel

Knoblauchzehe

Karotte

Gramm Gramm Knollensellerie

rote Chilis

EL EL Öl

Gramm Gramm Hackfleisch (gemischt)

Meersalz

Pfeffer

EL EL Tomatenmark

Milliliter Milliliter Weißwein (trocken)

Zimtstange

Gramm Gramm Brote

Milliliter Milliliter Milch

EL EL Crème fraîche

Bund Bund Petersilie

Gramm Gramm Bandnudeln (dick)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Getrocknete Pilze gründlich abspülen und in 600 ml lauwarmem Wasser etwa 20 Minuten einweichen lassen.
  2. Frische Pilze putzen, die Stielenden abschneiden und die Pilze eventuell kleiner schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Möhre und Sellerie schälen und fein würfeln. Chilischote abspülen und längs einschneiden.
  3. Öl in einem Bräter erhitzen. Hackfleisch zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und goldbraun braten. Herausnehmen. Die frischen Pilze, Zwiebel, Knoblauch, Möhre, Sellerie und Tomatenmark ins Bratfett geben und anbraten.
  4. Hackfleisch, Wein und Zimtstange dazugeben und bei starker Hitze etwa 7 Minuten kochen lassen. Eingeweichte Pilze abgießen, dabei das Einweichwasser auffangen. Die Pilze kleiner hacken. Pilze, Pilzwasser und die Chilischote zum Hackfleisch geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 1 Stunde kochen lassen. Die Bolognese dabei von Zeit zu Zeit umrühren.
  5. Brot fein würfeln. Die Milch erwärmen und die Brotwürfel zufügen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen. Milch und Brot zum Hackfleisch geben und 30 Minuten zu Ende kochen. Crème fraîche unter die Hacksoße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chilischote und Zimtstange entfernen.
  6. Petersilie abspülen, trocken schütteln und hacken. Die Bandnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Nudeln und Soße mit Petersilie bestreut servieren.
Tipp

Mehr Rezepte