VG-Wort Pixel

Bandnudeln mit Thymian-Sahne-Rüben

Bandnudeln_mit_Thymian-Sahne-Rüben.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Es ist nicht das, wonach es aussieht: Nicht Möhren sondern Steckrüben werden für dieses fettarme Rezept mit karamellisierten Zwiebelringen gegart und zum Schluss mit Bandnudeln und saurer Sahne vermischt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Steckrübe

EL EL Puderzucker

rote Zwiebel (75 g)

TL TL Olivenöl

EL EL Thymianblätter

Salz

schwarzer Pfeffer

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe (klar)

Gramm Gramm Bandnudeln

EL EL saure Sahne


Zubereitung

  1. Steckrübe in fingerlange Stücke schneiden. Puderzucker in einer beschichteten Pfanne erhitzen, bis er hellbraun ist (karamellisieren) und Zwiebelringe darin kurz andünsten. Öl, Steckrübe und Thymian zufügen, salzen und pfeffern. Die Hühnerbouillon zugießen und alles 8-12 Minuten zugedeckt garen. Gekochte Nudeln und saure Sahne unter das Gemüse mischen und anrichten.

Mehr Rezepte