VG-Wort Pixel

Barbecue - philippinische Art

Barbecue philippinische Art
Auf glühenden Holzkohlen werden die würzigen Fleischspieße am Straßenrand gegrillt und begeistern als typisch philippinischer Snack sowohl Einheimische als auch Touristen.


Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten + ca. 8 Stunden Ruhezeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Eiweißreich, Gut vorzubereiten, Raffiniert

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm Schweinefleisch (mageres )

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilets (oder wahlweise Putenbrust)

Tasse Tassen Zitronensaft

Tasse Tassen Sojasauce (dunkle)

EL EL Knoblauch (fein gewürfelt)

Stück Stück Zwiebeln (fein gewürfelt)

Tasse Tassen Ketchup

TL TL Pfeffer

EL EL Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zitronensaft, Sojasoße, Knoblauch, Zwiebel, Pfeffer, Zucker und Ketchup zu einer Marinade verrühren.
  2. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und auf Schaschlikspießen anordnen.
  3. Die Marinade in eine große, verschließbare Schale füllen und die Spieße darin über Nacht einlegen.
  4. Anschließend können die Fleischspieße auf dem Grill oder in der Pfanne gegrillt werden. Die Zwiebel und Knoblauchstücke nach Belieben vorher entfernt werden.
Tipp Zum Abmessen eine Tasse mit circa 150 ml Fassungsvermögen verwenden.
Warenkunde Auf den Philippinen wird für das traditionelle Pinoy BBQ Bananenketchup verwendet, aber Tomaten- oder Curryketchup eignen sich auch.

Hier zeigen wir euch, welche Möglichkeiten es noch für die Grillparty gibt. Und hier haben wir noch mehr Rezepte mit Schweinefilet für euch.