VG-Wort Pixel

Barbecue-Avocados mit Bohnen in Bourbon-BBQ-Sauce

Barbecue-Avocados
Foto: NeunZehn Verlag/ Nadine Horn & Jörg Mayer
Koch: Gastrezept
Fertig in 28 Minuten 8 min Grillzeit, 20 min Zubereitungszeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Kalorienarm, Vegan, Vegetarisch

Pro Portion


Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Bohnen

Schalotte

EL EL Rapsöl

Gramm Gramm weiße Riesenbohnen (gekocht)

Gramm Gramm Kidneybohnen (gekocht)

EL EL Barbecue Sauce

EL EL Bourbon Whiskey

Prise Prisen Paprikapulver (geräuchertes)

TL TL Salz

Für die Avocados

Avocado

EL EL Olivenöl

Außerdem

Bund Bund Koriander

Salatgurke

Limette


Zubereitung

  1. Für die Bohnen Schalotte fein würfeln. Rapsöl in einen heißen Topf geben und die Schalottenwürfel darin 4 Minuten glasig dünsten.
  2. Die restlichen Zutaten für die Bohnen hinzugeben und bei niedriger Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.
  3. Avocados halbieren, Kerne entfernen, die Schnittseiten mit Olivenöl einpinseln und mit den Schnittseiten nach unten über direkter Hitze 3 Minuten grillen. Wenden, mit Bourbonbohnen füllen und über indirekter Hitze weitere 5 Minuten garen.
  4. Koriander hacken, Gurke würfeln. Avocados mit Koriander und Gurkenwürfeln toppen und mit Limettenspalten servieren.
Tipp Die Avocados solltest du unbedingt heiß servieren, sie lassen sich aber auch gut aufwärmen.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Vegan grillen kann jeder" von Nadine Horn und Jörg Mayer, erschienen im NeunZehn Verlag

Mehr Rezepte