VG-Wort Pixel

Bauernsalat mit Oktopus

Bauernsalat mit Oktopus
Foto: Thomas Neckermann
Knackig frischer Bauernsalat mit Oktopus als besonderen Leckerbissen - das ist doch mal was Anderes! So reisen wir in Gedanken direkt ans Mittelmeer.
Achim Ellmer Autorenbild
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Eiweißreich, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 520 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Pulpo (küchenfertig, nach Bedarf 800-1000 g)

Lorbeerblatt

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Gurke

Gramm Gramm Tomate

Gramm Gramm Staudensellerie

rote Zwiebel

Avocado

EL EL Weißweinessig

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zucker

Stiel Stiele Minze

EL EL Öl (zum Grillen)


Zubereitung

  1. Pulpo kalt abspülen und tropfnass in einen breiten Topf geben. Lorbeer, 2 EL Olivenöl und 50 ml Wasser zufügen. Mit Deckel langsam aufkochen, bei mittlerer Hitze 70-90 Minuten weich kochen.
  2. Gurke und Tomaten abspülen, putzen. Staudensellerie putzen, evtl. entfädeln, ebenfalls abspülen. Tomaten, Gurke, Sellerie grob würfeln. Zwiebel abziehen, halbieren, in Streifen schneiden. Avocado halbieren, entsteinen, das Fruchtfleisch in groben Stücken von der Schale lösen.
  3. Gemüse und Avocado mit Essig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 4-5 EL Olivenöl mischen. Minze abspülen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und darübersteuen.
  4. Pulpo abtropfen und etwas abkühlen lassen. Grillpfanne mit Öl einfetten und stark erhitzen. Pulpo in 6-8 cm große Stücke schneiden, in der Pfanne von beiden Seiten 3-4 Minuten braten. Salat und Pulpo anrichten und servieren.
Tipp Dazu passt Fladenbrot, Oliven und eingelegte Peperoni.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte.

Dieses Rezept ist in Heft 12/2017 erschienen.


Mehr Rezepte