VG-Wort Pixel

Bavette mit Grünkohl-Rahm-Soße

Bavette mit Grünkohl-Rahm-Soße
Foto: Thomas Neckermann
Leckere Bavette-Nudeln kommen Hand in Hand mit einer Grünkohl-Rahm-Sosse auf den Teller. Was für ein vegetarisches Duo für den Winter!
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 740 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
2
Portionen

EL EL Haselnussblättchen

Bio-Zitrone

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Grünkohl (frisch oder TK, aufgetaut, grob gehackt)

Gramm Gramm italienischer Hartkäse (z.B. Grana Padano)

Gramm Gramm Bavette (oder andere lange Nudeln)

Salz

Gramm Gramm Schlagsahne

Bio-Eigelb (zimmerwarm)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen. Zitrone abspülen, trocknen, Schale fein abreiben, Saft auspressen. Knoblauch abziehen und fein hacken. Alles, bis auf den Zitronensaft, mischen.
  2. Frischen Grünkohl evtl. putzen, abspülen, trocken schütteln, fein hacken. Käse fein reiben. Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, dabei öfter umrühren. 5 Minuten vor Kochzeitende Grünkohl zufügen und mitkochen lassen.
  3. Sahne lauwarm erwärmen und in eine große vorgewärmte Schüssel geben. Zitronensaft, Eigelb, Käse und Pfeffer dazugeben und gut verrühren. Nudeln und Grünkohl abgießen, kurz abtropfen lassen und sofort unter die Eigelb­-Sahne­-Mi­schung rühren. Haselnussmischung darüberstreuen, sofort servieren.
Tipp Hier findet ihr weitere Rezepte mit Grünkohl und wir erklären euch, wie ihr Grünkohl zubereiten könnt.

Dieses Rezept ist in Heft 02/2018 erschienen.


Mehr Rezepte