VG-Wort Pixel

Béchamelsauce

Bechamelsauce
Foto: Thomas Neckermann
Dieses leckere Rezept für Béchamelsauce ist ein echter Klassiker und passt hervorragend zu frischem Gemüse oder zur Lasagne. Wir erklären, wie sie dir perfekt gelingt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Klassiker, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 540 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
1
Portion

Zwiebel

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Mehl

Milliliter Milliliter Gemüsefond (evtl. aus dem Glas)

Milliliter Milliliter Milch

Lorbeerblatt (klein)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Butter in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Das Mehl dazugeben und unter Rühren andünsten. Den Topf vom Herd nehmen, Fond und Milch unter ständigem Rühren nach und nach dazugießen.
  2. Den Topf wieder auf den Herd stellen, das Lorbeerblatt dazugeben und alles bei kleiner Hitze mindestens 10 Minuten kochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren, damit die Soße nicht anbrennt. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Tipp Das Rezept ergibt etwa 550 Milliliter Soße.

Videotipp: So gelingt die Béchamelsauce garantiert!


Mehr Rezepte