Beef Stroganoff mit Kichererbsen

Bei diesem Gericht aus der russischen Küche kommen Fleischliebhaber voll auf ihre Kosten: In Kombination mit Kichererbsen entsteht eine gesunde, ballaststoffreiche Mahlzeit.

Zutaten

Portion

  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • 100 Gramm Champignon
  • 60 Gramm Cornichons (oder kleine Gewürzgurken aus dem Glas)
  • 1 Limette
  • 5 EL Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 2 TL Estragon-Senf (oder Kräutersenf)
  • 100 Milliliter Hühnerbrühe (klare Hühnerbouillon)
  • 120 Gramm Beefsteak (z.B. Roastbeef, Oberschale oder Hüfte, gern Bio)
  • Salz
  • bunter Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • 3 EL Kichererbsen (gegarte oder aus der Dose)
  • 2 TL Rapsöl
  • 2 Handvoll Endiviensalat (in Streifen oder Feldsalat)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

16 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Lauchzwiebeln putzen und nicht zu klein schneiden. Pilze putzen. Cornichons in Scheiben schneiden. Von der Limette ca. 1 EL Schale abreiben. Limettensaft auspressen, mit Joghurt und Estragonsenf verrühren.
  2. Hühnerbouillon erhitzen. Lauchzwiebeln und Pilze zugeben und 3–4 Minuten dünsten. Cornichons zugeben.
  3. Fleisch in Streifen schneiden, salzen, pfeffern und mit Paprika und etwas Limettenschale würzen. Mit abgetropften Kichererbsen in einer beschichteten Pfanne in heißem Rapsöl etwa 2 Minuten unter Rühren braten. Eventuell 1–2 EL Wasser zufügen. Gemüse zufügen und alles gut abschmecken.
  4. Salat mit 3–4 EL der Joghurtsoße verrühren und mit dem Beef Stroganoff anrichten. Restliche Joghurtsoße darüberträufeln und mit restlicher Limettenschale bestreuen.

Tipp!

Kichererbsen machen lange satt und halten den Blutzucker niedrig. 60 Gramm der gegarten Hülsenfrüchte decken die Hälfte des täglichen Ballaststoff-Bedarfs.

Entdeckt hier noch weitere gesunde Rezepte zum Abnehmen und lest mehr über die große BRIGITTE Diät.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!