VG-Wort Pixel

Beef-Tatar auf geröstetem Schwarzbrot

beef-tatar-auf-geroestetem-schwarzbrot-fs.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Fenchelknolle

Tomate

Fleur de Sel (oder Meersalz)

Gramm Gramm Beefsteakhack (Tatar)

Eigelb

Worcestersauce

TL TL Dijon-Senf

Schalotte

TL TL Olivenöl

TL TL Kapern

TL TL Sardellenpaste (eventuell)

Bund Bund Schnittlauch

Pfeffer (frisch gemahlen)

Cayennepfeffer (oder Tabasco)

Scheibe Scheiben Roggenvollkornbrot (60 g)


Zubereitung

  1. Fenchel fein hobeln. Tomate würfeln. Beides mit einer Prise Fleur de sel mischen und zugedeckt stehen lassen.
  2. Hackfleisch, Eigelb, ein paar Spritzer Worcestersauce, Senf, feine Schalottenwürfel, Olivenöl, Kapern, Sardellenpaste und 1 EL Schnittlauchröllchen mit einer Gabel vermengen und mit Fleur de sel, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
  3. Roggenbrot in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten rösten.
  4. Das Tatar auf dem gerösteten Brot anrichten und mit Schnittlauch garnieren. Fenchelsalat mit gehacktem Fenchelgrün bestreuen und beides zusammen sofort servieren.

Mehr Rezepte