VG-Wort Pixel

Beeren-Grieß-Pudding mit Tonka-Bohne

Beeren-Grieß-Pudding mit Tonka-Bohne
Foto: Denise Gorenc
Der Beeren-Grieß-Pudding mit Tonka-Bohne ist in Windeseile zubereitet und schmeckt unglaublich gut – probiert es aus! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten + 2 Stunden kalt stellen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell

Pro Portion

Energie: 205 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
3
Portionen
1

Ei

0.5

Tonkabohne

260

Milliliter Milliliter Milch

40

Gramm Gramm Zucker

40

Gramm Gramm Grieß

60

Gramm Gramm Himbeeren

60

Gramm Gramm Brombeeren

1

EL EL Zitronensaft

1

TL TL Puderzucker

1

Stiel Stiele Minze


Zubereitung

  1. Ei trennen. Tonka-Bohne fein reiben. Milch, 20 g Zucker und geriebene Tonka-Bohne aufkochen und den Grieß unter Rühren einrieseln lassen. Grießpudding bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen, dann vom Herd nehmen.
  2. Das Eigelb zufügen und schnell und gründlich unter den heißen Grieß rühren. Eiweiß und restlichen Zucker steif schlagen. Eischnee mit einem Teigschaber unter den heißen Grieß heben, es sollten keine Eischneeflöckchen mehr sichtbar sein. Grieß in Schälchen füllen und für etwa 2 Stunden kalt stellen (siehe Tipp) .
  3. Beeren verlesen. Große Brombeeren längs halbieren. Beeren vorsichtig mit Zitronensaft und Puderzucker mischen. Minze abspülen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob schneiden. Grießpudding mit Beeren und Minze anrichten und servieren.
Tipp Der Grießpudding kann auch warm serviert werden.

Dieses Rezept ist in Heft 16/2022 erschienen.