Beerenglück mit Eierlikör

Zutaten

Portionen

Biskuit:

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eigelbe
  • 125 Gramm Mehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • Milliliter Zucker (zum Stürzen)

Füllung:

  • 375 Milliliter Milch
  • 1 Päckchen Vanillepudding (zum Kochen)
  • 1 Gramm Zucker
  • 125 Milliliter Eierlikör
  • 3 Blätter Gelatine (weiß)
  • 400 Gramm Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 Gramm Heidelbeeren (oder Himbeeren, Erdbeeren)
  • Milliliter Minzblatt
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Biskuit:

  1. Eier trennen. Eiweiß, 2 EL Wasser und Salz steif schlagen. Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Alle Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver unterheben. Biskuit auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 8 bis 10 Minuten backen.
  2. Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, sofort das Backpapier abziehen. Biskuit mit dem Tuch aufrollen, abkühlen lassen. Für die Füllung:
  3. EL Milch und Puddingpulver verrühren. Restliche Milch und Zucker aufkochen. Puddingpulver einrühren, aufkochen und Likör unterrühren. Gelatine einweichen, ausdrücken und in der warmen Creme auflösen. Sahne und Vanillezucker steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die Hälfte der Sahne und 2/3 der Früchte unterheben. Creme auf den Biskuit streichen und aufrollen. Biskuitrolle mit restlicher Sahne bestreichen. Mit restlichen Früchten und Minze verzieren.

Wir zeigen euch, wie ihr Eierlikör selber machen könnt.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt