VG-Wort Pixel

Belper-Knolle-Spätzle mit gebratenen Pilzen

Belper-Knolle-Spätzle mit gebratenen Pilzen
Foto: Bruno Schroeder
Die Spätzle und die gebratenen Pilze sind das perfekte Herbstgericht. Der würzige Käse und die verschiedenen Pilzsorten schmecken wunderbar zusammen. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 695 kcal, Kohlenhydrate: 66 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Spätzle

300

Gramm Gramm Mehl

Salz

5

Eier

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

2

EL EL Butterschmalz

Muskat (frisch gerieben)

0.5

Käse (Belper Knolle: Hobelkäse in Trüffelform ca. 35 g)

Pilze

200

Gramm Gramm Pfifferlinge

150

Gramm Gramm (Buchenpilze)

200

Gramm Gramm Steinpilze

1

EL EL Butter

1

EL EL Rapsöl

4

Stiel Stiele Kerbel

2

Stiel Stiele Estragon

frisch gemahlener Pfeffer

(Außerdem: Spätzlepresse)

Zubereitung

  1. Für die Spätzle

  2. Mehl und 1 Tl Salz in einer großen Schüssel mischen. Eier zugeben und alles mit einem Kochlöffel gut verrühren. 50–80 ml Wasser zugeben, mit dem Löffel zu einem glatten Teig verrühren und schlagen, bis der Teig anfängt, Blasen zu bilden.
  3. In einem großen weiten Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Teig portionsweise durch eine Spätzlepresse ins kochende Salzwasser drücken und aufkochen lassen. Sobald die Spätzle aufsteigen und an der Oberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und in einem Durchschlag gut abtropfen lassen. Restlichen Spätzleteig ebenso verarbeiten.
  4. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein würfeln. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch kurz darin anbraten, dann die Spätzle zugeben und alles etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, dabei wenden. Mit Salz und Muskat abschmecken. Die Hälfte der Belper Knolle dünn hobeln und unter die heißen Spätzle heben.
  5. Die Pilze

  6. Putzen und je nach Größe in Stücke schneiden. In einer zweiten großen Pfanne Butter und Rapsöl erhitzen, Pilze darin etwa 4 Minuten scharf anbraten. Kräuter abspülen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen. Pilzpfanne mit Salz, Pfeffer und der Hälfte der Kräuterblätter würzen.
  7. Spätzle auf vorgewärmten Tellern mit den gebratenen Pilzen anrichten. Die restliche Belper Knolle darüberhobeln, mit den restlichen Kräuterblättchen bestreuen und servieren.
Warenkunde Die Belper Knolle ist eine Schweizer Käsespezialität aus dem Ort Belp (bei Bern): Zuerst wird Rohmilch-Frischkäse mit jungem Knoblauch gemischt, die Masse dann zu Kugeln geformt. Die Kugeln werden in Pfeffer gewendet und zu Hartkäse getrocknet. Sie wiegen dann etwa 70 Gramm und haben ein sehr würziges Aroma. 

Dieses Rezept ist in Heft 20/2022 erschienen.