Berliner Rinderschmorbraten

Ähnlich lecker
RinderbratenRindfleischBraten
Zutaten
für Portionen
  • 1,3 Kilogramm Rinderschmorbraten
  • 1 Stängel Lorbeer
  • Gramm Salz
  • 0,5 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,5 TL Senfpulver
  • 0,5 TL Nelken (gemahlen)
  • 0,5 TL Muskat (gemahlen)
  • 0,5 TL Macis (Macis)
  • 0,5 TL Thymian (getrocknet)
  • 2 Karotten (groß)
  • 2 Schalotten
  • 0,5 Bio-Zitronen
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Essig
  • 500 Milliliter Berliner Weisse (ohne Sirup; oder bayerisches Weizenbier)
  • Zucker
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Das Fleisch abspülen und trocken tupfen. 1 Lorbeerblatt zerkrümeln und mit 1 TL Salz, Pfeffer, Senfpulver, Nelken, Muskatnuss, Thymian und Muskatblüte mischen. Das Fleisch mit der Gewürzmischung einreiben. Möhren schälen und kleinschneiden. Die Schalotten abziehen und würfeln. Die Zitrone heiß abspülen und die Schale dünn abreiben. Das Fleisch in einem ofenfesten Schmortopf im heißen Butterschmalz rundherum anbraten. Möhren, Schalotten, Zitronenschale, restlichen Lorbeer, Essig und Bier zufügen. Das Fleisch im geschlossenenTopf im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 2 Stunden schmoren. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Den Schmorsud mit dem Schneidstab des Handrührers fein pürieren und mit 1 Prise Zucker abschmecken. Das Fleisch aufschneiden und auf einer Platte anrichten. Die Soße dazu servieren.
Tipp!

Dazu: Möhrengemüse und Kartoffelbrei

Weitere Rezepte
Deutsche RezepteDeutsche Hauptgerichte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!