VG-Wort Pixel

Big Kahuna Burger

Regisseur Quentin Tarantino hat diesen süß-pikanten Burger mit Spezialsauce schon einigen seiner Filmfiguren serviert. Das ist das Rezept zum Kultgericht.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Eiweißreich, Klassiker, Raffiniert

Zutaten

Für
4
Portionen

Kilogramm Kilogramm Hackfleisch (vom Rind)

EL EL Teriyaki Sauce

Scheibe Scheiben Ananas

Scheibe Scheiben Käse (Gouda)

Stück Stück Hamburger Brötchen

Tasse Tassen brauner Zucker

Tasse Tassen Tomatenketchup

EL EL Senf

Zwiebel (in Scheiben)

Tomate (in Scheiben)

Salat

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Aus dem Hackfleisch 4 Fleischrohlinge formen (ca. 250g pro Stück) und mit der Teriyaki Sauce bestreichen, beiseite stellen und kurz einwirken lassen.
  2. Spezialsoße aus Ketchup, Zucker und Senf herstellen. Dazu die Zutaten vermischen und bei geringer Hitze (unter ständigem Rühren) erwärmen bis der Zucker geschmolzen ist.
  3. Die Burger in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebelscheiben ebenfalls in der Pfanne mit anbraten.
  4. Wenn die Zwiebeln braun sind, die Spezialsauce über den Burgern verteilen und bei geringer Hitze durchziehen lassen bis die Burger braun gebraten sind.
  5. Die Hamburger-Brötchen aufschneiden und kurz knusprig im Backofen grillen.
  6. Anschließend werden die Burger in der folgenden Reihenfolge belegt: untere Brötchenhälfte, Salatblatt, Burger mit Spezialsauce und Zwiebeln, Goudascheibe, Tomatenscheibe, Ananasscheibe, obere Brötchenhälfte.
Tipp Mit der Mengenangabe "Tasse" ist das US-Cupmaß gemeint.
Warenkunde Fertig hergestellte Teriaky Sauce kann man im Asia-Shop oder in gutsortierten Supermärkten kaufen.

Hier zeigen wir euch weitere leckere Grillrezepte. Und hier haben wir noch mehr Hackfleisch-Rezepte für euch.


Mehr Rezepte