VG-Wort Pixel

Birnen-Bonbons mit Schokosoße

Birnen-Bonbons mit Schokosoße
Foto: Thomas Neckermann
Die Päckchen aus Filoteig halten leckeren Inhalt für uns bereit: in Rum und Orangensaft gekochte Birnen. Mit der sahnigen Schokosoße einfach unwiderstehlich ...
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 340 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Birne (etwa 250 g)

EL EL Orangensaft

EL EL Rum (braun)

EL EL brauner Zucker

TL TL Zimt (gemahlen)

EL EL Butter

Filoteig (etwa 50 g; 35 x 44 cm Größe; z. B. von Henglein)

Gramm Gramm Zartbitterschokolade

Gramm Gramm Schlagsahne


Zubereitung

  1. Birne schälen, vierteln, entkernen und 1 cm groß würfeln. Orangensaft mit Rum, Zucker und Zimt aufkochen, Birnenwürfel darin bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten kochen.
  2. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  3. Butter schmelzen. Filo-Teig mit etwas Butter bestreichen und vierteln. Viertel zur Hälfte falten, so dass die gebutterte Seite innen liegt.
  4. Abgetropfte Birnenwürfel auf den Teigblättern als Streifen verteilen. Teigstreifen mit der Füllung aufrollen, die Enden wie Bonbonpäckchen zusammendrehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit der restlichen Butter bestreichen. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 7 Minuten backen.
  5. Schokolade hacken. Sahne erhitzen, vom Herd nehmen, Schokolade unter Rühren darin schmelzen. Restlichen Birnensud unterrühren.
  6. Birnenpäckchen und Schokosoße zusammen servieren.

Mehr Rezepte