Birnen-Crumble mit Mandelsoße

Crumble mit Birne — das beste Rezept für Nachkatzen und alle die süße Sattmacher lieben.  

Ähnlich lecker
KuchenHerbstrezepteDessertObst
Zutaten
für Portionen
Streusel
  • 170 Gramm Mehl
  • 85 Gramm Zucker
  • 1 Bio-Eigelb
  • 90 Gramm Butter
  • 0,25 Päckchen Backpulver
  • 0,5 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Mandelblätter (zum Bestreuen)
Birnenfüllung
  • 750 Gramm Birne (z.B. Williams Christ)
  • 2 EL Likör 43 (oder Apfelsaft)
  • 20 Gramm Butter
  • Fett für die Form
Mandelsoße
  • 500 Milliliter Mandelmilch (z.B. von Alpro)
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 Bio-Eigelbe
  • 0,5 Päckchen Bourbon Vanillezucker (Vanillezucker)
  • 5 EL Mandellikör (bei Bedarf, z.B. Amaretto)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für die Streusel
  1. Für die Streusel alle Zutaten zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zügig zu Streuseln verarbeiten.
Für die Füllung
  1. Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Würfel in einer gefetteten, ofenfesten Form verteilen, mit Likör beträufeln.
  2. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  3. Butter in Flöckchen auf den Birnen verteilen. Streusel darüber verteilen, sodass die Birnen ganz bedeckt sind, Mandelblättchen darüber streuen. Crumble im heißen Ofen etwa 25 Minuten backen.
Für die Mandelsoße
  1. Etwa 6 EL Mandelmilch, Stärke und Eigelb verrühren. Vanillezucker und die restliche Milch in einem Topf zusammen aufkochen. Topf von der Kochstelle nehmen und die angerührte Stärke mit einem Schneebesen unterrühren. Die Mischung nochmals unter Rühren kurz aufkochen.
  2. Die Mandelsoße abkühlen lassen und dabei gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet. Nach Geschmack eventuell mit Mandellikör abschmecken.
  3. Birnen-Crumble aus dem Ofen nehmen und lauwarm abkühlen lassen. Zusammen mit der Mandelsoße servieren.
Tipp!

Du kannst den Birnen-Crumble auch als süßes Hauptgericht servieren, dann reicht er für etwa 3 Personen.

Man kann übrigens auch ganz leicht Birnen einkochen und die eingemachten Früchte für den Crumble verwenden.

Dieses Rezept ist in Heft 21/2017 erschienen.

Hier findet ihr weitere leckere Ideen für Obstkuchen und Birnen-Rezepte.


Weitere Rezepte
Nachtisch RezepteSüße HauptspeisenNuss Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!