Birnen in Rotwein an Vanilleeis

Ein Nachtischklassiker gerade für die dunkleren Tage im Jahr. Schnell und einfach zubereitet kommen diese Birnen immer gut an.

Zutaten

Portionen

  • 2 Birnen (nicht zu weich)
  • 0,5 Stangen Zimt (oder Zimtpulver)
  • Zitronensaft (etwas)
  • 200 Milliliter Rotwein
  • 2 Kugeln Vanilleeis
  • Minze (optional zur Dekoration)
  • (zur Dekoration)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Birnen schälen, halbieren und das Kernhaus entfernen. Gleich darauf die Hälften sofort mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Den Rotwein zusammen mit Zimt und Zucker in einem Topf zum Köcheln bringen. Beide Birnenhälften ca. 5 - 10 Minuten in dem Sud kochen bis sie weich sind. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen. Die restliche Flüssigkeit einköcheln lassen bis eine Art Sirup entsteht.
  3. Das Vanilleeis auf einem Teller anrichten. Die Birnenhälften dazu geben und die eingekochte Soße über die Birnen und das Eis verteilen. Nach Belieben evtl. mit Sahne und Minze garnieren.

Tipp!

Wir verraten euch, was ihr beim Obst einkochen beachten müsst.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!