Birnen-Sangria

Erfrischend spritzig und sonnig gelb statt spanisch rot – der Birnen-Sangria gelingt mit Orange, Zitrone und einem ordentlichen Schuss Wodka.

Zutaten

Gläser

  • 1 Zitrone
  • 2 Saftorangen
  • 2 Bio-Orangen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Birnen (Bio)
  • 150 Milliliter Wodka
  • 2 Flaschen Sekt (gut gekühlt z.B. "Fruchtsecco Birne" von Rotkäppchen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Von der Zitrone und den beiden Saftorangen den Saft auspressen.
  2. Die Bio-Orangen und die Bio-Zitrone heiß abspülen und trocken tupfen. Orangen längs vierteln, Zitrone längs halbieren, alle Fruchtstücke quer in Scheiben schneiden. Birnen abspülen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenviertel in kleinere Spalten schneiden.
  3. Alle Früchte, Zitronen- und Orangensaft und den Wodka in ein Bowlengefäß oder einen großen Krug geben. Für etwa 2 Stunden kalt stellen.
  4. Die gekühlte Mischung mit ebenfalls gekühltem "Fruchtsecco" aufgießen und in Longdrinkgläsern servieren.

Hier findet ihr noch mehr Birnen-Rezepte.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!