VG-Wort Pixel

Birnen-Schnitten mit Macadamia-Streuseln

Drunter geht's mit Hefeteig und Schmand, drüber mit Macadamia-Streuseln. Zum Rezept: Birnen-Schnitten
Foto: Thomas Neckermann
Bei diesen Birnen-Schnitten gibt's unten Hefeteig und Schmand, oben drauf Macadamia-Streusel.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 280 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
30
Portionen

Hefeteig

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Hefe (frisch)

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Zucker

Bio-Zitrone

Bio-Ei

Salz

Gramm Gramm Butter (weich)

Mehl (zum Bearbeiten)

Streusel

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Macadamianüsse

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Zucker

TL TL Zimt (gemahlen)

Gramm Gramm Schmand

Belag

Bio-Ei

TL TL Zimt (gemahlen)

Gramm Gramm brauner Zucker

Kilogramm Kilogramm Birne (reif, nicht zu groß)

Puderzucker (zum Bestäuben)


Zubereitung

  1. Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Die Milch lauwarm erwärmen und zusammen mit 1 EL Zucker in die Mulde geben. Hefe, Zucker, Milch und etwas Mehl vom Muldenrand mit einer Gabel zu einem dickflüssigen Vorteig verrühren. Die Schüssel zudecken und den Teig an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen.
  2. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitronenschale, Ei, 1 Prise Salz und Butter zum Vorteig geben und alles zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort nochmals etwa 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.
  3. Für die Streusel die Butter schmelzen lassen. Macadamianüsse grob hacken. Mehl, Zucker und Zimt mischen, flüssige Butter dazugießen und sofort mit den Knethaken des Handrührers zu groben Streuseln verkneten. Gehackte Macadamianüsse mit den Händen grob unter die Streusel kneten.
  4. Für den Belag Schmand, Eier, Zimt und Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Birnen schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.
  5. Den Hefeteig nochmals kurz mit den Händen auf wenig Mehl kneten, dann in Größe der Fettpfanne des Backofens ausrollen. Den Hefeteig in die mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne legen und abgedeckt nochmals etwa 20 Minuten gehen lassen.
  6. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  7. Schmand auf dem Teig verstreichen und mit den Birnenspalten belegen. Die Streusel mit den Händen darüberbröseln und den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten im heißen Ofen etwa 20-25 Minuten backen. Falls die Streusel zu dunkel werden, mit einem Bogen Backpapier abdecken. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Tipp Dazu Schlagsahne.
Für die Streusel könnt ihr auch gesalzene Macadamianüsse für diesen Streuselkuchen nehmen: in ein Sieb geben, das Salz gut abspülen, Nüsse auf Küchenkrepp trocknen lassen und wie beschrieben weiterverarbeiten.

Hier findet ihr noch mehr Birnen-Rezepte sowie Rezepte für Birnenkuchen.


Mehr Rezepte