VG-Wort Pixel

Birnen-Schoko-Trifle

Birnen-Schoko-Trifle
Foto: Ulrike Holsten
Eins der schokoladigen Winter-Desserts: Das Birnen-Schoko-Trifle verführt mit zartbitterem Genuss.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 355 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Gramm Gramm Zartbitterschokolade

Gramm Gramm Schlagsahne

Birnen

EL EL Zucker

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm Crème Double

EL EL Obstbrand (z. B. Williams Christ)

Bisquitboden (150 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Schokolade fein hacken. Die Sahne aufkochen lassen, vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade unter Rühren darin auflösen. Schokoladensahne in eine Schüssel gießen und ganz abkühlen lassen. Birnen schälen, vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Birnen, Zucker und Zitronensaft etwa 5 Minuten im geschlossenen Topf weich dünsten. Mit einer Gabel zu einem groben Mus zerdrücken und abkühlen lassen. Crème double mit den Quirlen des Handrührers kurz aufschlagen. Den Biskuitboden einmal waagerecht durchschneiden und runde Taler in der Größe der Serviergläser ausstechen. Jeweils einen Biskuittaler in jedes Glas geben. Den Obstbrand auf die Biskuit-Taler in den Gläsern träufeln. Dann darauf im Wechsel je eine Schicht Birnenmus, Schokosoße, Crème double und wieder Biskuit geben. So weiterarbeiten, bis alles aufgebraucht ist. Etwa 4 Stunden, besser über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.