Birnentarte

Birnentarte
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 5 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 220 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
8
Stück

Teig:

Gramm Gramm Mehl

TL TL Backpulver

Gramm Gramm Magerquark

EL EL Milch

EL EL Sonnenblumenöl

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Prise Prisen Salz

Fett für die Form

Mehl (zum Bearbeiten)

Belag:

Gramm Gramm Birnen

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm Quittengelee

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Boden einer Pizza- oder Springform (Ø 30 cm) fetten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche auf die Größe der Form ausrollen und in die Form legen. Für den Belag:
  3. Die Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Viertel in je vier Spalten schneiden und sofort mit dem Zitronensaft mischen. Die Birnenspalten auf dem Teig verteilen. Die Birnentarte im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 35 Minuten backen. Das Quittengelee bei kleiner Hitze unter Rühren erwärmen und die heiße Tarte damit bestreichen. Tarte aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.