VG-Wort Pixel

Bistecca alla fiorentina (Steak Florentiner Art)

Bistecca alla fiorentina (Steak Florentiner Art)
Foto: Russel Wasserfall
Zu so einem imposanten Steak Florentiner Art ist eine herzhafte, aber nicht zu mächtige Beilage ideal – wie unser Salat.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 475 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kilogramm Kilogramm T-Bone Steak (im Stück; am besten Bio; beim Schlachter vorbestellen)

Knoblauchzehe

Zweig Zweige Rosmarin

EL EL Öl (zum Braten)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Olivenöl


Zubereitung

  1. Fleisch etwa 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, damit es auf Zimmertemperatur (20 Grad) kommt.
  2. Das Fleisch eventuell mit Küchenkrepp etwas trocken tupfen. Knoblauchzehen abziehen, Rosmarinzweige abspülen.
  3. Den Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen.
  4. Eine große ofenfeste Brat- oder Grillpfanne mit dem Öl zum Braten stark erhitzen. Das Fleisch von beiden Seiten leicht salzen und in der heißen Pfanne etwa 2-3 Minuten pro Seite braten. Dann die ganzen Knoblauchzehen und die Rosmarinzweige dazugeben.
  5. Die Pfanne mit dem Fleisch in den heißen Ofen stellen und das Steak darin weitere 25-30 Minuten rosa braten.
  6. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen, das Fleisch in Alufolie wickeln und noch etwa 5-8 Minuten ruhen lassen.
  7. Kurz vor dem Servieren das Fleisch mit Pfeffer bestreuen und das Olivenöl darüberträufeln. Das Steak in Streifen vom Knochen schneiden und servieren.
Tipp Dazu Spargel-Kartoffel-Salat.

Wer mag, kann das Fleisch mit einer Gewürzmischung servieren. Für diese 4 Zweige Rosmarin abspülen, die Nadeln abstreifen und hacken. 12 g getrocknete Steinpilze hacken. Steinpilze, 30 g Kakaonibs (geröstete gehackte Kakaobohnen), 1 TL grobes Meersalz und 1⁄2 TL schwarze Pfefferkörner in einem Mörser grob zerstoßen. Kurz vor dem Servieren über das Fleisch streuen.
Warenkunde Bistecca alla fiorentina wird entweder aus dem T-Bone- oder dem Porterhouse-Steak geschnitten.

Mehr Rezepte