VG-Wort Pixel

Bittersalat mit Birnen und Kernen

Bittersalat mit Birnen und Kernen
Foto: Thomas Neckermann
An kalten und grauen Tagen zaubert uns dieser bunte Salat ein Lächeln ins Gesicht. Mit Birnen und Grapefruit ist er besonders fruchtig.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 385 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Pumpernickel

EL EL Salatkerne Mix

Salz

Gramm Gramm Karotten

Grapefruit (rosa)

TL TL Ahornsirup

EL EL Naturjoghurt (1,5 % Fett)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Birne (reif; 150 g)

Handvoll Handvoll Blattsalate (bitter und gemischt; z. B. Radicchio, Chicorèe, Rauke)

Gramm Gramm Gorgonzola (50 g Fett i. Tr.)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pumpernickel grob zerbröseln und mit den Kernen bei mittlerer Temperatur in einer beschichteten Pfanne leicht rösten. Mit Salz würzen und beiseite stellen.
  2. Möhren im Dämpfeinsatz aufkochen, bis Dampf austritt. Dann bei kleiner Hitze 4 Minuten dämpfen. Oder in wenig Salzwasser garen.
  3. Eine halbe Grapefruit auspressen, mit Ahornsirup und Naturjoghurt verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Grapefruitfilets aus der zweiten Fruchthälfte lösen. Birne mit Schale fein würfeln. Salat klein zupfen und mit Möhren anrichten.
  5. Grapefruitfilets, Birnenwürfel und Dressing darauf verteilen, mit zerkrümeltem Gorgonzola, Pumpernickel und Kernen bestreuen und gleich servieren.
Tipp Schmeckt auch mit frischem Grünkohl. Dafür den harten Stiel von den Blättern abschneiden, in sehr feine Streifen schneiden und eventuell blanchieren.