VG-Wort Pixel

Blätterteigschnecken mit Lachs und Frischkäse

Blätterteigschnecken mit Lachs und Frischkäse
Foto: Ulf Miers
Die leckeren Blätterteigschnecken sind Fingerfood auf die schnelle Art: einfach belegen, aufrollen, abschneiden und backen! Hier erfahrt ihr, wie sie gelingen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Stiel Stiele Dill

1

Rolle Rollen Blätterteig (Kühlregal)

100

Gramm Gramm Frischkäse

200

Gramm Gramm Räucherlachs

1

Bio-Ei

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad, Gas Stufe 4) vorheizen.
  2. Dill von den Stielen zupfen und fein hacken. Blätterteig ausrollen und mit Frischkäse bestreichen. Räucherlachs auf dem Frischkäse verteilen und mit Dill bestreuen. Den Blätterteig aufrollen.
  3. Ei aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen. Blätterteig mit einem scharfen Messer in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
  4. Die Blätterteigschnecken auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit dem verquirlten Ei bepinseln. 20 bis 25 Minuten im Ofen backen. Abkühlen lassen und servieren.

Videoempfehlung:

Blätterteig selber machen