VG-Wort Pixel

Blanc-manger

Blanc-manger
Foto: Thomas Neckermann
Die Blanc-manger ist eine traditionelle französische Süßspeise, die aus Mandelmilch hergestellt wird. Hierzulande ist sie auch als Mandelsulz bekannt. Wir servieren sie mit Erdbeeren und Honig.
Achim Ellmer Autorenbild
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 480 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Creme

60

Gramm Gramm Mandelblätter

7

Blatt Blätter weiße Gelatine

500

Milliliter Milliliter Mandelmilch (ungesüßt)

500

Gramm Gramm Schlagsahne

80

Gramm Gramm Zucker

100

Gramm Gramm Mandelmus (weiß; Bio)

Erdbeeren

400

Gramm Gramm Erdbeeren

3

EL EL Honig

2

TL TL Zitronensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Creme

  2. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mandelblättchen, Mandelmilch, Sahne und 60 g Zucker bei kleiner Hitze 5 Minuten einkochen lassen. Vom Herd nehmen, Mandelmus einrühren.
  3. Gelatine ausdrücken und in der warmen Mandelmilch unter Rühren auflösen. Etwa 30 Minuten ziehen lassen. Mit Zucker abschmecken und durch ein feines Sieb in einen Messbecher gießen.
  4. 6 kleine Portionsförmchen (à 200 ml Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen und die Mandelmilch einfüllen. Mit Folie abdecken und für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
  5. Die Erdbeeren

  6. Abspülen, trocken tupfen, putzen und in Scheiben schneiden. Mit Honig und Zitronensaft mi­schen und 10 Minuten ziehen lassen. Zusammen mit der Creme servieren.