Blattsalat mit Koriander-Garnelen

Ähnlich lecker
Blattsalat RezepteSalat-RezepteKoriander RezepteGarnelenMeeresfrüchte Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 300 Gramm Blattsalat (verschieden; oder fertige Salatmischung aus dem Kühlregal)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Senf (mittelscharfer )
  • Salz
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 EL Weißweinessig
  • 3 EL Chili Sauce
  • 1 TL Currypulver (mildes )
  • 4 EL Rapsöl
  • 200 Gramm Ananas (frisch)
  • 4 Riesengarnelenschwänze (roh; mit Schale; à 80 g)
  • 0,5 Bund Koriander
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Salat putzen, abspülen und trocken schleudern. Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Zerdrückten Knoblauch mit Senf, Salz, Orangensaft, Essig, 1 EL Chilisoße und Curry verrühren. 2 EL Öl unterschlagen.
  2. Ananasfruchtfleisch in Würfel schneiden. Garnelen abspülen, trocken tupfen und mit einem großen Messer längs halbieren. Den schwarzen Darmfaden entfernen und die Garnelen mit der Schalenseite auf das Backblech legen. Mit restlicher Chilisoße bestreichen. Koriander abspülen, trocken tupfen, fein schneiden und mit restlichem Öl und einer Prise Salz verrühren.
  3. Garnelen unter den vorgeheizten Grill schieben und etwa 5-6 Minuten grillen, bis sich das Schwanzende nach oben rollt. Die Garnelen nach dem Grillen mit dem Korianderöl bestreichen. Blattsalat mit der Salatsoße vermischen. Salat und Garnelen auf 4 Teller verteilen und mit Ananaswürfel bestreuen.
Tipp!

Noch mehr Rezepte