Blattsalat mit Kräutern und Artischocken

Tomaten-Vinaigrette gibt dem Veggie-Salat eine wunderbar volle, fruchtige Note - und unterstreicht den fein-herben, leicht nussigen Geschmack der Artischocken.

Zutaten

Portionen

Tomaten-Vinaigrette

  • 1 rote Zwiebel
  • 250 Gramm Tomaten (gemischt)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Salat

  • 3 Artischocken (à 500g)
  • 0,5 Bio-Zitronen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 300 Gramm Blattsalat
  • 1 Bund Kerbel
  • 10 Stängel Pimpinelle
  • 10 Gramm Parmesan
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

5 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Tomaten-Vinaigrette:

  1. Die Zwiebel schälen und der Länge nach in Streifen schneiden. Die Tomaten putzen, abspülen und in Spalten schneiden. Zwiebel, Tomaten, Zitronensaft und Olivenöl gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für den Salat:

  1. Von den Artischocken die Stiele abbrechen, äußere Blätter rundherum entfernen und das obere Drittel der Blattspitzen am besten mit einem scharfen Sägemesser um ein Drittel kürzen. Artischocken rundherum mit einem Messer schälen, bis die hellen Böden erkennbar sind. Von oben das „Heu“ aus dem Inneren der Artischocken mit einem Teelöffel bis zum Boden auskratzen.
  2. In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Zitrone heiß abspülen, in Scheiben schneiden. Zitronenscheiben und Lorbeerblatt mit in das Salzwasser geben. Die geputzten Artischocken ebenfalls dazugeben, einmal aufkochen und dann 15 Minuten mit Deckel bei kleiner Hitze ziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Salatblätter verlesen, abspülen und trocken schleudern. Die Kräuter eventuell abspülen, gut trocken schütteln und grob zerrupfen.
  4. Die Artischocken am besten mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, umgedreht auf einem Teller abtropfen und etwas abkühlen lassen. Dann in grobe Stücke schneiden und mit der Tomatenvinaigrette mischen. Zum anrichten Artischocken, Salat und Kräuter mischen. Den Parmesan mit einem Sparschäler in feine dünne Scheiben hobeln und kurz vom Servieren über den Salat streuen.

Tipp!

Mehr Sommer-Salate gibt's bei uns.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!