VG-Wort Pixel

Blaubeer-Brot

Blaubeer-Brot
Foto: Janne Peters
Käse und Weintrauben, das kennt jeder. Aber auch Blaubeer-Brot ist ein vorzüglicher Begleiter zu würzigem Käse wie Camembert oder Appenzeller.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 2290 kcal, Kohlenhydrate: 422 g, Eiweiß: 54 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
1
Stück

Gramm Gramm getrocknete Blaubeeren (oder Beerenmischung)

Gramm Gramm Mehl

TL TL Salz

TL TL Zimt (gemahlen)

TL TL Backpulver

EL EL Olivenöl

Milliliter Milliliter Buttermilch

EL EL Honig (flüssig)

Fett (für die Form)

Mehl (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Eine Kastenform (etwa 20 cm Länge) fetten und mit Mehl ausstäuben. Getrocknete Beeren grob hacken. Mehl, Salz, Zimt und Backpulver in eine Schüssel sieben. Olivenöl, Buttermilch und Honig zufügen und zügig mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Den Teig in die Form füllen und im Ofen auf der unteren Schiene etwa 35 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.
Tipp Die Kalorienangaben beziehen sich auf ein Kastenbrot.
Sehr lecker dazu schmeckt Blaubeer-Chutney.