Blaubeer-Pfannkuchen

Zutaten

Stück

  • 3 Eier
  • 100 Gramm Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 250 Milliliter Milch
  • 1 Prise Salz
  • 450 Gramm Blaubeeren (Heidelbeeren, evtl. TK)
  • Butterschmalz (oder neutrales Öl zum Backen)
  • Puderzucker (zum Bestreuen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

22 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Eier trennen. Eigelb, gesiebtes Mehl, 1 EL Zucker und die Milch verrühren und alles etwa 30 Minuten quellen lassen. Eiweiß steif schlagen, dabei den restlichen Zucker und Salz einrieseln lassen. Eischnee vorsichtig unter den Pfannkuchenteig heben.
  2. Die Blaubeeren abspülen und trocken tupfen. In einer kleinen beschichteten Pfanne etwas Butterschmalz oder Öl erhitzen. Etwa ein Sechstel vom Pfannkuchenteig hineingeben und bei mittlerer Hitze an der Unterseite stocken lassen. Ein Sechstel der Blaubeeren darauf verteilen und den Pfannkuchen mit Deckel bei kleiner Hitze fertig backen.
  3. Pfannkuchen warm stellen. Die restlichen Pfannkuchen genauso backen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Tipp!

Wenn es keine frischen Heidelbeeren gibt, klappen die Pfannkuchen auch mit tiefgekühlten Beeren oder gut abgetropften Heidelbeeren aus dem Glas. Oder mit Apfelspalten.

Pfannkuchen: Die leckersten Rezepte auf BRIGITTE.de

Videoempfehlung:

Pfannkuchen, den Klassiker ganz einfach nachbacken!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!