VG-Wort Pixel

Blechkartoffeln mit Orangen

Blechkartoffeln mit Orangen
Foto: Götz Wrage
Unbedingt probieren! Orangen und Fenchelsalat geben den Blechkartoffeln ein ganz besonderes Aroma.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 510 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kilogramm Kilogramm Kartoffeln (groß)

EL EL Öl

EL EL Fenchelsamen

Knoblauchzehe (evtl. 2)

Salz (grob)

Orangen

Senfmayonnaise:

Ei

TL TL Dijon-Senf

EL EL weißer Balsamico-Essig

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

Milliliter Milliliter Rapsöl (kalt gepresst)


Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Kartoffeln gründlich unter fließendem Wasser abbürsten und je nach Größe halbieren oder vierteln. Kartoffelstücke und Öl mischen. Eine Schnittfläche von jedem Kartoffelstück in etwas Fenchelsaat drücken und mit der Fenchelseite nach unten auf ein Backblech legen. Die ganzen Knoblauchzwiebeln quer halbieren, mit der Schnittfläche nach unten zu den Kartoffeln auf das Blech setzen und alles mit Salz bestreuen. 50 Minuten im Ofen braun backen.
  2. Die Orangen so dick schälen, dass auch die weiße Haut vollständig mit entfernt wird und nur noch das Fruchtfleisch sichtbar ist. Orangen in Scheiben schneiden.
  3. Für die Senfmayonnaise:

  4. Ei, Senf, Essig, Pfeffer und etwas Salz kurz mit dem Stabmixer verschlagen. Das Öl ganz langsam in dünnem Strahl unter ständigem Schlagen dazugießen. Die Mayonnaise soll fast fließend sein. Mayonnaise würzig abschmecken.
  5. Orangenscheiben und Mayonnaise zu den Kartoffeln servieren. Wer mag, kann auch das Innere der weichen Knoblauchzehen auslösen und mit den Blechkartoffeln essen.
Tipp Fertige Mayonnaise nehmen und mit Dijon-Senf abschmecken. Anstatt der Orangenscheiben schmecken auch gebratene Apfelspalten dazu.