VG-Wort Pixel

Blintzes mit Quark-Honig-Füllung

blintzes-1.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 200 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
10
Stück

Teig:

EL EL Butter

Eier

Milliliter Milliliter Milch

TL TL Salz

Gramm Gramm Mehl

EL EL Butter (zum Braten)

Füllung:

Gramm Gramm Quark (20%)

Gramm Gramm Mehl

Ei

EL EL Honig (flüssig)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Die Butter schmelzen lassen. Die Eier mit der Milch und der flüssigen Butter mit einem Schneebesen verschlagen. Salz und Mehl in eine große Schüssel geben, dann langsam unter Rühren die Eiermilch dazugießen und so lange rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  3. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, wenig Butter darin schmelzen lassen und nur so viel Teig hinein geben, dass der Pfannenboden gerade eben bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze nur die Unterseite bräunen lassen, dann den Pfannkuchen auf einen Teller geben. Nacheinander aus dem Teig etwa 10 Pfannkuchen backen.
  4. Für die Füllung:

  5. Inzwischen Quark, Mehl, Ei und Honig verrühren. Auf jeden Pfannkuchen (auf die gebratene Seite) unten einen Esslöffel Quarkfüllung geben, dann das Pfannkuchenende darüber klappen, die Seiten ebenfalls zur Mitte einklappen und den Pfannkuchen zu einem Päckchen aufrollen. Die Päckchen in der restlichen Butter bei sehr kleiner Hitze von beiden Seiten je 5 Minuten goldbraun braten, die Füllung in der Mitte soll gestockt sein.
  6. Die Blintzes schmecken pur, mit Puderzucker oder mit Kirschen oder fruchtiger Konfitüre.
Tipp Schneller geht’s, wenn die Pfannkuchen in 2 Pfannen gleichzeitig gebacken werden.

Dieses Frühstück lieben (nicht nur) Kinder: 9 Rezepte

Mehr Rezepte