VG-Wort Pixel

Blumenkohl-Couscous mit Lamm

Blumenkohl-Couscous mit Lamm
Foto: Thomas Neckermann
Unser Blumenkohl-Couscous mit Lamm setzt die Lammkarrees köstlich in Szene. Der Salat dazu wird mit Couscous und viel sommerlichem Gemüse zubereitet.
Achim Ellmer Autorenbild
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Eiweißreich, Vollwertig

Pro Portion

Energie: 700 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 54 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Blumenkohl

Gramm Gramm Brokkoli

Gramm Gramm schwarze Oliven (mit Stein)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Olivenöl

Lammkarrees (à 400 g; küchenfertig; am besten Bio)

Gramm Gramm Instant Couscous

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt (3,5 % Fett)

TL TL Harissa (scharfe Würzpaste)

EL EL Mineralwasser

Stiel Stiele Minze

TL TL Paprika edelsüß

Zitrone

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blumenkohl und Brokkoli abspülen und in kleinen Röschen vom Strunk schneiden. Auf einem Backblech mit Oliven, Salz, Pfeffer und 3–4 EL Olivenöl mischen.
  2. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  3. Lammkarrees abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lammkarrees darin von allen Seiten braun anbraten. Mit der Fleischseite nach oben auf das Backblech zwischen das Gemüse legen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 18–20 Minuten backen.
  4. Inzwischen 150 ml leicht gesalzenes Wasser in einem kleinen Topf mit Deckel aufkochen. Couscous einstreuen, mit Deckel einmal aufkochen, Topf von der Herdplatte nehmen und den Couscous etwa 10 Minuten quellen lassen. Dann 2 EL Olivenöl dazugeben und den Couscous mit einer Gabel auflockern.
  5. Joghurt mit Salz, Harissa und Mineralwasser glatt rühren. Minze für den Gemüse­Couscous abspülen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und grob schneiden.
  6. Das Fleisch zwischen den Rippenknochen in Koteletts schneiden, mit Gemüse-Couscous auf Tellern oder einer großen Platte anrichten. Ausgepressten Zitronensaft und restliche Minze darauf verteilen, mit dem Joghurt servieren.

Wenn ihr noch tiefer in die orientalische Küche eintauchen wollt, haben wir noch mehr Rezepte mit Couscous für euch.


Mehr Rezepte