VG-Wort Pixel

Blumenkohl-Kokos-Suppe

Blumenkohl-Kokos-Suppe
Foto: Thomas Neckermann
Dieses Diät-Rezept kann wirklich auf ganzer Linie überzeugen: Die Blumenkohl-Kokos-Suppe ist schnell gemacht und schmeckt unheimlich lecker!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Gut vorzubereiten, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel (80 g)

1

Knoblauchzehe

20

Gramm Gramm Ingwer

2

Nelken

400

Gramm Gramm Blumenkohl (kleine)

4

TL TL Rapsöl

Salz

Cayennepfeffer

250

Milliliter Milliliter Bio-Gemüsebrühe

250

Milliliter Milliliter (Kochcrème)

1

EL EL Kokosflocken

3

EL EL Orangensaft (frisch gepresst)

2

Eier (wachsweich gekocht)

2

EL EL Schnittlauch (frisch oder TK)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Ingwer dünn schälen und hacken.
  2. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Nelken und 300 g Blumenkohl in 2 TL Öl andünsten, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Heiße Brühe und Kochcrème dazugeben, 10–15 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt kochen.
  3. Restlichen Blumenkohl in einer Pfanne im restlichen Öl anbraten. Kokosflocken darüberstreuen, den Blumenkohl bissfest/knackig garen.
  4. Orangensaft zur Suppe gießen, Suppe pürieren und abschmecken. Suppe mit gerösteten Blumenkohlröschen und Ei-Hälften anrichten, mit Schnittlauch bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 3/2019 erschienen.