Blumenkohl-Vollkorn-Schmarren

Ähnlich lecker
BlumenkohlSchmarrn
Zutaten
für Portion
  • 1 Stück Bio-Ei (Größe M)
  • Salz
  • 3 EL Mineralwasser (mit Kohlensäure)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Senf (körnig)
  • 3 EL Vollkornweizenmehl
  • 3 EL Naturjoghurt (1,5% Fett)
  • 1 Stück Limette
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 1 EL Rapsöl
  • 175 Gramm Blumenkohl (Röschen, klein)
  • 150 Gramm Kürbis (eingelegt, gewürfelt)
  • 1 EL Schnittlauchhalme (in Röllchen geschnitten, frisch oder TK)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Ei trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb, Mineralwasser, Pfeffer, Senf und Mehl verrühren. Eischnee unter­heben.
  2. Joghurt, 1 Prise Salz, 1 TL Limet­tenabrieb und 1 EL Limettensaft verrühren. Zwiebel abziehen und würfeln. 3 Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Blumenkohlröschen und Zwiebel 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  3. Eierteig gleichmäßig über dem Gemüse verteilen und ca. 5 Minuten zugedeckt backen. Dann den Schmarren mit zwei Gabeln auseinanderzupfen. Abgetropften Kürbis zufügen, mit Schnittlauch bestreuen und mit Limettenjoghurt servieren.
Tipp!

Restlichen Blumenkohl für "Blumenkohlsuppe mit Meerrettich" verwenden.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!