VG-Wort Pixel

Blutwurst-Tortilla

Spargel-Tortilla
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 200 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
10
Portionen
120

Gramm Gramm spanische Blutwürste (ersatzweise 1 Glas Hausmacher Rotwurst; Füllgewicht 160 g)

200

Gramm Gramm Kartoffeln

180

Gramm Gramm Bohnen (dick, Palbohnen; aus dem Glas oder TK)

4

Lauchzwiebeln (groß; frisch)

2

Knoblauchzehen

11

Eier

1

TL TL Jodsalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

2

EL EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Blutwurst in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und fein würfeln. Dicke Bohnen abgießen oder auftauen. Lauchzwiebeln putzen und abspülen. Das grüne Ende 1 Lauchzwiebel fein hacken und zur Seite stellen. Die restlichen Lauchzwiebeln in 1-2 cm dicke Ringe schneiden. Knoblauch abziehen. Eier, Jodsalz, Pfeffer und zerdrückten Knoblauch verquirlen.
  2. Olivenöl in einer großen Pfanne (Ø 28 cm) erhitzen. Kartoffeln zugeben und 5 Minuten unter Rühren andünsten. Bohnen, Zwiebelringe und Blutwurst zugeben und weitere 3 Minuten dünsten. Die verquirlten Eier in die Pfanne gießen und etwa 6 Minuten abgedeckt bei mittlerer Hitze stocken lassen. Den Pfannengriff mehrmals mit Alufolie umwickeln und die Alufolie festdrücken. Den Pfannendeckel abnehmen und die Tortilla im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 weitere 10 Minuten backen.
  3. Die Tortilla aus der Pfanne auf ein großes Brett oder auf eine große Platte gleiten und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Mit einem elektrischen Messer in Quadrate oder Tortenstücke schneiden. Mit den restlichen Lauchzwiebeln bestreuen und servieren.