VG-Wort Pixel

Bohnen-Chili

Bohnen-Chili
Foto: Julie208 / Shutterstock
Wer sagt eigentlich, dass Veganer auf Genuss verzichten müssen? Bei so viel köstlichem Gemüse wie in diesem Bohnen-Chili kommt der Gedanke an Fleisch und Milchprodukte gar nicht auf.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 145 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Zwiebeln

2

Knoblauchzehen

100

Gramm Gramm Lauch

150

Gramm Gramm Karotten

50

Gramm Gramm Staudensellerie

1

EL EL Öl

500

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

1

Chili

1

TL TL Koriander (gemahlen)

1

TL TL Kreuzkümmel

1

Dose Dosen weiße Bohnen (Abtropfgewicht 250 g)

1

Dose Dosen Kidneybohnen (Abtropfgewicht 240 g)

Salz

Cayennepfeffer (oder gemahlener Chili)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch pressen. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren schälen und fein würfeln. Staudensellerie entfädeln und in halbe Ringe schneiden.
  2. Alles zusammen in einem Topf mit heißem Öl anbraten. Dann Gemüsebrühe, Chilischote, Koriander und Kreuzkümmel zugeben und 20 Minuten kochen lassen.
  3. Inzwischen die Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Bohnen zur Suppe geben und 5 Minuten mitkochen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzig abschmecken.
Tipp