Bohnen-Kartoffelsalat mit Garnelen

Dieser Bohnen-Kartoffelsalat mit Garnelen ist das ideale Sommergericht. Der farbenfrohe Salat rundet die Meeresfrüchte mit viel frischem Gemüse ab.

Zutaten

Portionen

Salat

  • 500 Gramm Kartoffel (kleine, festkochende)
  • Salz
  • 300 Gramm Schneidebohnen
  • 250 Gramm Brechbohnen
  • 1 Bund Lauchzwiebel (rote)
  • 1 Bund Bohnenkraut

Vinaigrette

  • 4 EL Weißweinessig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • 6 EL Öl

Garnelen

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 8 Riesengarnelen (frisch mit Kopf und Schale; à 45 g)
  • 3 EL Olivenöl
  • Chiliflocken
  • 2 EL Zitronensaft
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

18 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Salat:

  1. Kartoffeln gründlich abspülen und ungeschält in kochendem Salzwasser in 20–25 Minuten knapp gar kochen. Abgießen und gut ausdämpfen lassen.

Für die Vinaigrette:

  1. Essig, 6 EL heißes Wasser, Salz, Pfeffer, Senf und Öl in einer Salatschüssel verrühren.
  2. Kartoffeln noch warm pellen und in dünnen Scheiben direkt in die Vinaigrette schneiden. Beide Bohnensorten putzen, abspülen und abtropfen lassen. Schneidebohnen in 3–4 cm lange Stücke schneiden, Brechbohnen halbieren. Alle Bohnen in kochendem Salzwasser 8–10 Minuten gar kochen, abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in schmale Ringe schneiden. Bohnenkraut abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Bohnen, Lauch­ zwiebeln und Bohnenkraut zum Kartoffelsalat geben und gut mischen. 15 Minuten ziehen lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Garnelen:

  1. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Petersilie abspülen und gut trocken tupfen. Garnelen am Rücken einschneiden und den Darm entfernen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin von beiden Seiten 3–4 Minuten braten. In den letzten 2 Minuten Knoblauch dazugeben. Garnelen mit Salz und Chiliflocken würzen, Petersilie untermischen und mit etwas Zitronensaft würzen. Garnelen zum Kartoffel­Bohnensalat servieren.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Kartoffelsalat

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt